Laos soll Gesetze gegen Kinderarbeit verschärfen

Bild: © n.v. -

Neue offizielle Zahlen, welche auf von 2010 andauernde Recherchen basieren, zeigen: 170.000 Kinder in Laos verrichten Kinderarbeit. 70% davon arbeiten über 49 Stunden in der Woche, um ihre Familien zu unterstützen. Zudem wird berichtet, dass 130.000 der arbeitenden Kinder riskante Tätigkeiten verrichten. Besonders viele Minderjährige arbeiten mit giftigen Chemikalien, in Spielhallen oder im Drogenmilieu. Ebenso wird bemängelt, dass durch die Arbeit Möglichkeiten zur Bildung sowie der Kontakt zu Gleichaltrigen eingeschränkt werden.1)

Eine Studie der ILO hatte noch höhere Zahlen zu Tage gebracht: Demnach arbeiten alleine in der Landwirtschaft sowie in der Fischerei und Försterei 239.395 Kinder. 7.738 Kinder arbeiten im Handwerk, 7.667 im Handel und 3.041 auf Baustellen.2)

Manche arbeiten auch im Gastronomiegewerbe, von wo sie leicht in die Prostitution abrutschen. Generell ist Sextourismus in Laos durchaus existent. Viele Minderjährige werden zu diesen Zwecken von chinesischen oder thailändischen Zuhältern gekauft.3)

Hauptübel des Ganzen ist wie so oft die Armut der laotischen Bevölkerung. Fast 50% leben unter der Armutsgrenze.4)

In Laos ist Arbeit von Minderjährigen verboten, eine Ausnahmeregelung erlaubt es über 14-Jährigen jedoch, im Agrarsektor mitzuhelfen. Die Studie empfiehlt nun eine Verschärfung der Gesetze. Laos hat bereits acht Konventionen, darunter fünf der ILO, zu Kinderarbeit unterzeichnet. Ob nun noch weitere Schritte unternommen werden, wird die Zukunft zeigen. (( Laos: Report recommends tightening laws on child labor – Prensa latina – End Child Labour – Englisch ))

  1. Laos to Tighten Laws on Child Labor – Prensa Latina – Englisch []
  2. Laos partners with ILO to combat child labour – Jakarta Post – Englisch []
  3. Children of Laos – Children’s Right Portal – Englisch []
  4. Child Sponsorship Report 2012, from Xiengkhouang, Laos – SOS Children’s Villages – Englisch []
Dieser Beitrag wurde unter Internationales abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.