Gewonnen! Earthlink bekommt den ZeitzeicheN-Sonderpreis 2014!

Bild: © n.v. -

In der Kategorie „Initiativen“ haben wir gestern Abend den Sonderpreis der Jury bei der ZeitzeicheN-Preisverleihung im alten Rathaussaal in München für unsere Kampagne „Aktiv gegen Kinderarbeit“ gewonnen! Der Deutsche Lokale Nachhaltigkeitspreis zeichnet in den Kategorien Initiativen, Kommunen, Unternehmen, Jugend, Bildung für nachhaltige Entwicklung und Internationale Partnerschaften „herausragende Aktivitäten für die Gestaltung einer zukunftsfähigen Kommune“ aus. Die Aktivitäten der Preisträger wurden vor der Auszeichnung durch Laudatoren gewürdigt. Unsere Laudatorin, Frau Silvia Hesse von der lokalen Agenda 21 in Hannover, hob unseren langjährigen Einsatz gegen Kinderarbeit im Rahmen unserer Informations- und Öffentlichkeitsarbeit hervor. Der Veranstaltungsabend wurde musikalisch untermalt und schloss mit einem Stehempfang, bei dem fleißig „genetzwerkt“ wurde, ab. Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung! Das Preisgeld können wir gut gebrauchen, um unsere Kampagnenarbeit effektiv fortsetzen zu können.

Ein ganz herzlicher Dank geht an alle ehemaligen und aktuellen Mitarbeitenden von earthlink e.V., die durch unermüdliches Engagement, Recherche und Texten dazu beigetragen haben, dass unsere Kampagnenseite weiterhin in so herausragendem Umfang und sehr guter Qualität Informationen liefert. Dafür sprechen auch unsere Klickzahlen.

Über nikoletta / EarthLink

Projektmitarbeiterin: „Drogen und Entwicklung“, „Facing Finance“, „Aktiv gegen Kinderarbeit“, „Fluchtgrund“. Praktikanteneinarbeitung und -betreuung, Betreuung von Bundesfreiwilligen, Beantragung von Fördermitteln, Blogeinträge, Recherche

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, sonstiges, Termine abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.