Weltkindertag 2015 – „Alle Kinder willkommen“

Bild: © Antonchalakov - Dreamstime

Zum Weltkindertag am 20.September 2015 rufen das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland dazu auf, Rechte und Bedürfnisse aller Kinder gleichermaßen in den Fokus von Politik und Gesellschaft zu stellen. Das Kindeswohl sollte an erster Stelle stehen.

Die UN-Kinderrechtskonvention von 1989 garantiert allen Kindern das Recht auf Überleben, persönliche Entwicklung, Schutz vor Ausbeutung und Gewalt sowie das Recht auf Beteiligung – unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Hautfarbe oder Religion. Der Weltkindertag steht dieses Jahr unter dem Motto: „Kinder willkommen“ und soll hiermit auch auf die Situation von jungen Flüchtlingen hinweisen.

Viele Kinder fliehen aus ausbeuterischen Verhältnissen, Krieg und Perspektivlosigkeit. Oft sind sie durch Erlebnisse in den Herkunftsländern oder von der Flucht traumatisiert. Ihr Recht auf eine Umgebung, in der sie Kind sein können, muss gewährleistet werden. Mehr als die Hälfte von knapp 60 Millionen Menschen, die 2014 flüchten mussten, sind unter 18 Jahren. Diese Kinder brauchen die Möglichkeit, sorglos zu spielen und den Zugang zu einer umfassenden Bildung.1)

Dazu erklärt Anne Lütkes, Vorstandsmitglied von UNICEF Deutschland: „Alle brauchen ein Umfeld, das sie willkommen heißt und ihre Entwicklung fördert – egal, ob sie in Deutschland geboren wurden oder in einem anderen Land der Welt.“

Bei der politischen Unterstützung hierfür gibt es der Mehrheit der Deutschen nach noch deutlich Spielraum nach oben: Nur 27 Prozent der Befragten gaben in einer Umfrage an, dass Deutschland sich genug für die Belange von Flüchtlingskindern einsetze. Ebenso sind lediglich 26 Prozent der Ansicht, dass sich Politiker „gut“ oder „sehr gut“ gegen Kinderarmut engagieren.2)

Zahlreiche Initiativen machen am 20. September bundesweit auf die Kinderrechte aufmerksam. In vielen Städten finden dazu bunte Kinderfeste statt.3) Ganzjährig unterstützt der Verein Kinderfreundliche Kommunen e.V. gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen Städte und Gemeinden, um ein positives Umfeld für Kinder zu schaffen.4)

Wie Ihr Flüchtlingen in Deutschland helfen könnt, erfahrt ihr hier.

  1. UNO-Flüchtlingshilfe: Flüchtlingskinder – zuletzt aufgerufen am 18.09.2015 []
  2. Focus Online: Umfrage: Politik kümmert sich nicht genug um Kinderarmut – zuletzt aufgerufen am 18.09.2015 []
  3. Weltkindertag: „Kinder willkommen!“ – UNICEF und deutsches Kinderhilfswerk geben Motto zum Weltkindertag 2015 bekannt – zuletzt aufgerufen am 18.09.2015 []
  4. UNICEF: „Kinder willkommen“ – zuletzt aufgerufen am 18.09.2015 []

Über hannah / earthlink

Hallo da draußen, im Jahr 2015/16 begleit ich earthlink als Bundesfreiwillige. Neben Recherchearbeiten und dem Schreiben von Artikeln gehört auch das Blumengießen zu meinen speziellen Befähigungen. Auf euch als Interessenten, Sympathisanten und Diskutanten von earthlink frei i mi!

Dieser Beitrag wurde unter Politik, Termine abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.