BSCI

Vollständige Bezeichnung: Business Social Compliance Initiative

Branche

Die BSCI ist eine europäische, branchen-übergreifende Initiative von Einzelhandelsunternehmen und importorientierten Produzenten.

Regionale Verbreitung

Mitglieder der BSCI sind mehr als 80 Einzelhändler und Firmen aus 10 europäischen Ländern (siehe unten).

Ziele

  • Verbesserung der Arbeitsbedingungen in Fabriken
  • Unterstützung der Zulieferer bei der Anpassung an die internationalen Arbeitsrichtlinien und nationale Gesetze
  • sozial verantwortungsbewusstes Handeln in einer globalisierten Wirtschaft ermöglichen

Verbindlichkeit

Als Mitglied des von Kofi Annan ins Leben gerufenen Global Compact verpflichten sich die BSCI und somit auch ihre Mitglieder dazu, einen einheitlichen Verhaltenskodex zu akzeptieren, der auf der UN-Deklaration der Menschenrechte, den grundlegenden Arbeitsrechten der ILO und den UN-Konventionen zu Kinderrechten und der Abschaffung jeglicher Diskriminierung gegen Frauen beruht.

Kontrollen

Die praktische Umsetzung des Verhaltenskodex wird durch unabhängige Audit- Unternehmen überprüft, die von der Social Accountability International ernannt werden. Darüberhinaus gibt es weitere Kontrollen durch die BSCI und Trainings-Maßnahmen, die den Zulieferern helfen sollen, ihre soziale Leistung zu verbessern.

Sanktionsmöglichkeiten

Bei Verstoß gegen die materiellen und moralischen Interessen der BCSI erfolgt ein Ausschluss; andere Sanktionen sind teilweise möglich.

Mitglieder

Die wichtigsten und bekanntesten Mitglieder

Links

Homepage

Ein Kommentar zu BSCI

  1. J.Vans sagt:

    Jede Initiative Kinderarbeit zu bekämpfen verdient Respekt. Doch die Selbstverpflichtungen von Unternehmen sind meines Erachtens in erster Linie eine PR-Maßnahme um den Kunden zu beruhigen.
    Zuerst kommt der Markt und dann der Mensch, oder die Gewinnspanne ist im Mittelpunkt des Interesses der Unternehmen. Wenn Selbstverpflichtungen „greifen“ würden, müsste die weltweite Kinderarbeit deutlich zurückgegangen sein. Doch nach einer UNICEF-Studie wächst sie weiter an. Daher können nur Kinderrechtsorganisationen die Problematik wirksam bekämpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.