Schlagwort-Archive: Unternehmen

Europäische Modekonzerne beschäftigen minderjährige syrische Flüchtlinge

Die Modemarke Zara  Bild (Ausschnitt): ©  Leif Harboe [CC BY-NC-ND 2.0]  - Flickr In der Türkei wird Kleidung von syrischen, teilweise minderjährigen Flüchtlingen hergestellt und nach Europa exportiert. Abnehmer der besagten Fabriken sind die Modemarken Zara, Mango, Next, ASOS und Marks & Spencer.
Veröffentlicht unter sonstiges | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

(K)Ein Aktionsplan gegen Ausbeutung – Sogar Minimalstandards für deutsche Unternehmen im Ausland sind umstritten

  Bild (Ausschnitt): © ILO in Asia and the Pacific [CC BY-NC-ND 2.0]  - Flickr

Am 28.07.2016 kommen die zuständigen Bundesministerien zusammen, um den „Nationalen Aktionsplan für Wirtschaft und Menschenrechte“ zu verabschieden. Ziel des Papiers ist es die Standards in den internationalen Produktionsketten zu verbessern und somit die Bedingungen für Arbeitnehmer in Entwicklungsländern zu stärken. Das Bundesministerium für Finanzen setzt nun jedoch auf eine Verwässerung ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter sonstiges | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tabakriese weist Kinderarbeitsvorwürfe zurück

  Bild (Ausschnitt): © Magalie L'Abbé [CC BY-NC 2.0]  - Flickr

Aktuellen Nachforschungen einer schwedischen Nonprofit-Organisation zufolge, beschäftigt der Tabakkonzern „British American Tobacco“ (BAT) auf Plantagen in Bangladesch auch Kinder. Der weltweit zweitgrößte Tabakproduzent wies die Vorwürfe zurück, will aber weitere Untersuchungen anstellen. Zweifelhaft ist natürlich, wie unvoreingenommen BAT ermitteln wird.

Von Juli 2015 bis Mai 2016 führte die unabhängige Organisation ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter sonstiges | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bittere Delikatessen: Meeresfrüchte aus Kinderarbeit

 Kinderarbeit in der Fischereiindustrie. | Bild (Ausschnitt): © Divya Manian [CC BY 2.0]  - Wikimedia Commons Jedes fünfte Kind in Myanmar geht nicht in die Schule, sondern arbeiten, um seine Familie zu unterstützen. Seit sich die Wirtschaft Myanmars dem Weltmarkt geöffnet hat, ist der Bedarf an Arbeitskräften stark gestiegen. Das gilt auch für die Fischerei. Gerade in diesem Sektor arbeiten besonders viele Kinder. Teilweise dauern ihre Schichten zwölf Stunden.
Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ehemalige Kindersoldaten dienen nun dem US-Militär

  Bild (Ausschnitt): © US Army Africa, from Vicenza, Italy - wikimedia commons Das britische Unternehmen für Sicherheits- und Risikomanagement "Aegis Defence Services" soll Söldner aus Sierra Leone einstellen, um im Irak zu arbeiten. Dies berichtete ein ehemaliger Vorstand der Firma. Jene wurden aus Kostengründen rekrutiert ohne zu überprüfen, ob sie jemals als Kindersoldaten aktiv waren. James Ellery, Direktor der Firma von 2005 bis 2015, spricht von einer Verpflichtung gegenüber Sierra Leone, die Arbeitslosigkeit zu verringern und gleichzeitig Kosten für die US-Präsenz im Irak zu reduzieren. Da man sich die Soldaten aus Europa nicht leisten kann, schaut sich das Unternehmen seit 2011 in Afrika nach Arbeitskräften um. Davor wurden britische, amerikanische und nepalesische Sicherheitskräfte eingestellt.
Veröffentlicht unter Fall, Internationales, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Tourismus – mehr Entwicklung?

  Bild (Ausschnitt): © drklops - Wikimedia Commons

Urlaub: Sonne, Strand und Meer, das ist das, was sich viele Leute von den Tagen Entspannung im Jahr erhoffen. Dabei werden viele in Tunesien fündig – obwohl nach den Anschlägen 2015 die Branche einen starken Rückgang erfahren musste, erholt sich die Wirtschaft langsam wieder. Dies hat aber nicht unerhebliche Folgen. ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar