Hong Kong

Bild: © n.v. -

in Zahlen

  • Gesamtbevölkerung: 7.153.519 Einwohner (Stand: Juli 2012)1)
  • 0-14 Jahre: 11,4%1)
  • Keine Statistiken zu Kinderarbeit, laut der UNICEF Website Hong Kongs gibt es kein Problem mit Kinderarbeit2)

Tätigkeiten / Produkte

Allgemeine Rahmenbedingungen

  • Arbeitslosenrate: 3,4% (2012)
  • nach der Finazkrise ist das Wachstum zurückgegangen (1,8% 2012)5)
  • Hong Kong besteht als demokratisch-marktwirtschaftliches System neben dem kommunistischen System der Volksrepublik Chinas. Autonomes Finanzzentrum Asiens, mit eigenen Gesetzen, Zöllen, eigener Währung. Innenpolitisch nicht unabhängig von China.6)

Schulbildung

  • Schulbildung ist kostenlos und verpflichtend bis einschließlich der neunten Klasse.
  • Fast 100% aller Kinder zwischen 6 und 15 Jahren besuchen regelmäßig die Schule, die Anteile von Jungen und Mädchen sind gleich.7)
  • Alphabetisierungrate: 93,5% der Erwachsenen sind alphabetisiert, das sind 96,9% der Männer und 89,6% der Frauen (2002)8)

Ursachen für Kinderarbeit

  • Kinderhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung
  • Mithilfe zum Familienunterhalt, wenn die Eltern den Grundbedarf nicht decken können9)

Gesetzliche Rahmenbedingungen

  • ILO Konvention Nr. 10510) : mit der Ratifizierung [[welt:weltkarte:asien:chinas“>Chinas auch in SAR Hongkong gültig9)
  • ILO Konvention Nr. 13811) :mit der Ratifizierung Chinas auch in SAR Hongkong gültig (1999),
    Mindestalter 15 Jahre9)
  • ILO Konvention Nr. 18212) : mit der Ratifizierung Chinas 2002 auch in SAR Hongkong gültig9)
  • UN-Kinderrechtskonvention13) : 1994 hat Großbritannien die Konvention auch für seine Abhängigen Territorien für gültig erklärt.14) . Auch nach der Übergabe an China 1997 bleibt es weiter in Kraft.
  • UN Zusatzprotokoll bewaffnete Konflikte15) : mit der Ratifizierung Chinas 2001 auch in SAR Hongkong gültig16)
  • UN Zusatzprotokoll Kinderhandel17) : nicht gültig für SAR Hongkong (Ratifikation [[china“>Chinas am 06.09.2000)18)

 

  • Nationale Gesetze zum Schutz von Kindern:
  • Zwangsarbeit ist gesetzlich verboten
  • „Employment of Children Regulations“ verbietet die Beschäftigung von unter 15-Jährigen in Industrieanlagen. 13- und 14 jährigen Kindern ist die Arbeit in bestimmten nichtindustriellen Betrieben erlaubt, es muss jedoch ihre Schulausbildung, ihre Sicherheit und ihre Gesundheit garantiert werden. Die erlaubte Arbeitszeit für unter 18-Jährige beträgt 8 Stunden täglich.
  • Es gibt kein Gesetz, das Menschenhandel direkt verbietet. Es können jedoch verschiedene andere Gesetze gegen die Täter eingesetzt werden.
  • „Domestic Violence Ordinance“ stellt den Missbrauch von Kindern unter Strafe (u.a. Körperverletzung, Vernachlässigung, Sexuellen Missbrauch und Kindersextourismus)
  • „The Prevention of Child Pornography Ordinance“ stellt jede Handlung, die in Zusammenhang mit Kinderpornographie steht, unter Strafe; auch die Annoncierung und den Besitz entsprechenden Materials.7)

Bisherige Lösungsansätze

  • Das Labor Department führt regelmäßige Inspektionen durch, um die Einhaltung der Regulationen bezüglich Kinderarbeit durchzusetzen. Im ersten Halbjahr 2005 wurden 79.968 Inspektionen durchgeführt und 3 Fälle von Verstößen festgestellt.
  • Die Regierung unterstützt die Rechte der Kinder und Fürsorge für sie durch gut abgesicherte Systeme der Schulbildung, medizinischen Versorgung und Schutzmaßnahmen. Die Regierung unterstützt Programme zur Obhut, Schutzprogramme, Kindertagesstätten, Pflegestätten und Programme zur Familienbeihilfe.
  1. CIA The World Factbook [] []
  2. International NewsUNICEF Hong Kong []
  3. Hong Kong Liaison Office; Link leider nicht mehr verfügbar 07.03.2017 []
  4. UNHCR trafficking report 2012 []
  5. CIA – The World Factbook []
  6. Wikipedia []
  7. U.S. Department of State [] []
  8. CIA The World Factbook []
  9. INTERNATIONAL TRADE UNION CONFEDERATION (ITUC) [] [] [] []
  10. Abschaffung der Zwangsarbeit []
  11. Mindestalter 15 Jahre für die Zulassung zur Beschäftigung []
  12. Verbot und Beseitigung der schlimmsten Formen von Kinderarbeit []
  13. Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte der Kinder []
  14. UNICEF Hongkong []
  15. Zusatzprotokoll zur UN-Kinderrechtskonvention zum Schutz der Kinder in bewaffneten Konflikten []
  16. Amnesty International – nicht mehr verfügbar []
  17. Zusatzprotokoll zum Schutz vor Kinderhandel, -prostitution und -pornographie []
  18. UNTC []

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.