Malaysia

Bild: © n.v. -

in Zahlen

  • Gesamtbevölkerung: 28.728.607 Einwohner1)
  • 0-14 Jahre:  29,6%2)
  • 2,3% der Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren arbeiten (2000)
  • 28.000 davon sind Mädchen; 33.000 sind Jungen3)

Tätigkeiten / Produkte

Allgemeine Rahmenbedingungen

  • in den letzten Jahren hat Malaysia sich extrem entwickelt, sowohl wirtschaftlich als auch in Bezug auf soziale Dienste etc.
  • die HIV/AIDS- Rate nimmt jedoch zu4)
  • Arbeitslosenrate: 3,1%5)

Schulbildung

  • 96% der Mädchen und Jungen werden eingeschult
  • Analphabetenrate 8%6)

Ursachen für Kinderarbeit

  • Armut

Gesetzliche Rahmenbedingungen

  • ILO Konvention Nr. 1057) : ratifiziert am 13.05.1958, verkündet am 10.01.1990
  • ILO Konvention Nr. 1388) : ratifiziert am 09.09.1997
  • ILO Konvention Nr. 1829) : ratifiziert am 10.11.2000
  • UN-Kinderrechtskonvention10) : Beitritt am 11.2.1995
  • Kinderarbeit unter 15 Jahren ist gesetzlich verboten, aber es gibt viele Ausnahmen wie z. B. leichte Arbeit in Familienunternehmen. Generell dürfen Kinder aber nie mehr als 7 Stunden oder 6 Tage in der Woche oder nachts arbeiten

Bisherige Lösungsansätze

  • UNICEF arbeitet zusammen mit regionalen Partnern, dem Ministerium für Frauen und Familie und mit Menschenrechtsorganisationen zusammen, um die sexuelle Ausbeutung von Kindern zu bekämpfen
  1. CIA-The World Factbook, 08.02.12 []
  2. CIA-The World Factbook, 08.02.12 []
  3. Global March [] []
  4. UNICEF Länderbericht []
  5. CIA-The World Factbook, 08.02.12 []
  6. UNICEF Länderbericht, 08.02.12 []
  7. Abschaffung der Zwangsarbeit []
  8. Mindestalter 15 Jahre für die Zulassung zur Beschäftigung []
  9. Verbot und Beseitigung der schlimmsten Formen von Kinderarbeit []
  10. Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte der Kinder []

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.