Forum Nachhaltiger Kakao: Zusammenarbeit mit der Elfenbeinküste

Bild: © GIZ/Gellé - E-Mail

Forum Nachhaltiger Kakao e.V. ist eine deutsche Initiative, für die sich mehr als 60 Akteuren aus Kakao- und Schokoladenindustrie, Lebensmittelhandel, Zivilgesellschaft und Bundesregierung zusammengeschlossen haben, um die Lebenssituation der Kakaobauern zu verbessern.
In einer Pressemitteilung Anfang April gab Forum Nachhaltiger Kakao die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung mit der ivorischen Regierung bekannt. Auf der ivorischen Kakaoplattform wurde das Projekt PRO-PLANTEURS gestartet. Es ist das erste gemeinsame Projekt mit der Elfenbeinküste (Côte d’Ivoire).
Ziel ist die Unterstützung von 20.000 Kakaobauern in der Côte d‘Ivoire. Das Projekt verfolgt eine Steigerung des Einkommens für die Kakaobauern und die Verbesserung ihrer Ernährungs- und Lebenssituation. Das Budget beträgt 5 Millionen Euro. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Förderung der Frauen. Mit der Erhöhung ihrer Einkünfte sollen sie bessere Lebensverhältnisse, vor allem für ihre Kinder, schaffen.
Weitere Ziele sind die Stärkung von Bauernorganisationen sowie die Verbreitung nachhaltiger und produktiver Anbaumethoden.

Pressemitteilung Forum Nachhaltiger Kakao

Über antonia / earthlink

Nachdem ich im Sommer 2014 mein Abitur gemacht habe, arbeite ich derzeit als Bundesfreiwillige bei earthlink e.V. Im Herbst fange ich mit meinem Humangeografie Studium an. Die Arbeit hier ermöglicht es mir erste Erfahrungen in dem Arbeitsbereich, der mich interessiert, zu sammeln und herauszufinden ob es wirklich das Richtige für mich ist.
Dieser Beitrag wurde unter Internationales abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.